HOCHANSTECKENDE CORONAVIREN IN DER LUFT – UND WAS JETZT?


Coronaviren werden nur durch unmittelbaren Kontakt mit einem Infizierten verbreitet, dachte man. Neue Erkenntnisse durch Studien wie von Christian J. Kähler, Thomas Fuchs und Rainer Hahn vom Institut für Strömungsmechanik und Aerodynamik der Universität der Bundeswehr München und der Universität von Florida belegen: Aerosole, die beim Husten, Niesen, Sprechen und selbst beim Atmen entstehen, tragen winzig kleine Mikroteilchen, die mehrere Meter weit durch die Luft transportiert werden. Bei einer Aerosol-Übertragung gelangen die Viren direkt in die Atemwege. Forscher der Universität Florida haben den Nachweis erbracht, dass die Viruslast dieser sogenannten Aerosole tatsächlich groß ist – und ansteckend. “Die Frage ist daher, ob (…)Raumluftreiniger grundsätzlich geeignet sind, einen sinnvollen Beitrag zur Reduzierung der Infektionsgefahr zu leisten.“*

 

 

Jüngste unabhängige Untersuchungen des renommierten Technischen Forschungszentrum Finnland VTT und der Niederländischen Organisation für Angewandte Naturwissenschaftliche Forschung TNO zeigen, dass der VisionAir Blue Line MicrobeFree das Coronavirus mit hoher Effizienz aus der Luft entfernt. Der Durchmesser eines Corona-Virus-Partikels, der von einem Aerosol transportiert wird, hängt von der Luftfeuchtigkeit ab und hat eine Größe von 0,12μ oder mehr. Der Luftreiniger VisionAir Blue Line MicrobeFree fängt in der praktischen Anwendung 99,96 % aller Partikel ab einer Größe von 0,1 μm auf, das heißt, er entfernt Coronaviren, die von Aerosolen transportiert werden, aus der Luft und macht sie zusätzlich mit Hilfe von UV-C-Licht und Silberionenfilter unschädlich. Der VisionAir Blue Line Microbefree Global arbeitet mit hocheffizientem Hepa- und Silberionenfiltern sowie UV-C-licht und ist damit in der Lage, Aerosolpartikel in der Größe von Coronaviren auszuschalten.

MICROBEFREE GLOBAL


Mit dem VisionAir BlueLine MicrobeFree können Viren, Bakterien, wie auch Gerüche und Gase gefiltert werden. Viren und Bakterien befinden sich überall, jedoch besonders in Krankenhäusern, Zahnarztpraxen, Pflegeeinrichtungen oder Schulen. Je nach Raumgröße können Sie unseren professionellen Luftreiniger in zwei Größen auswählen (VisionAir 1 oder VisionAir 2). Beide Modelle können an oder in die Decke installiert werden. Nur 70 mm vom Gerät entfernt ist sichtbar. Der Visio nAir 1 kann sogar an der Wand befestigt oder auf einem Fuß platziert werden, damit er Mobil einsetzbar ist.

 

LASSEN SIE SICH BERATEN


Investieren Sie in Minimierung von Ansteckung, Gesundheit und das Gefühl der Sicherheit in Ihren Räumen, investieren Sie in Ihre Mitarbeiter, Ihre Kunden, Ihre Gäste Ihre Patienten. Für den Preis einer guten Tasse Kaffee am Tag in den nächsten 10 Jahren. Machen Sie den Raum, der Ihnen wichtig ist, „microbefree“, mikrobenfrei, coronafrei.

Gerne rufen wir Sie zurück und beraten Sie unverbindlich und sicher am Telefon.
Schreiben Sie uns, wie wir Sie erreichen können.

Oder rufen Sie uns direkt an, Mo-Fr zwischen 09:00 - 18:00 Uhr, unter:
069 67738222 - 223